Seiten-neu

Quellenangabe als Kurzbeleg (im Fließtext)

Beispiel für eine Quellenangabe als Kurzbeleg im Fließtext Tyrion Lannister

In Fußnoten wird die vollständige Quellenangabe erfasst – der sog. Vollbeleg. Möchten wir jedoch die Quelle ohne Fußnote direkt im Fließtext angeben, greifen wir auf den Kurzbeleg bzw. Quellenverweis zurück. Hierfür werden nur Nachname des Autors, Jahreszahl und Seitenzahl in Klammern hinter der wiedergegebenen Textpassage angegeben: (Nachname, Jahr, Seite).

Diese Möglichkeit des Zitierens ist für direkte und indirekte Zitate (mit dem Zusatz „vgl.“) problemlos möglich. Der Leser kommt schließlich über das Literaturverzeichnis an die vollständige Quellenangabe (Vollbeleg). Fraglich ist jedoch, ob in wissenschaftlichen Texten mit vielen Quellenangaben der Lesefluss leidet, wenn die Quellen direkt im Fließtext angegeben werden.

„Zitation“