Seiten-neu

Getrennt- und Zusammenschreibung

Beispielsatz für Getrennt- und Zusammenschreibung bei Verbindungen zweier Verben

Verbindungen von zwei Verben, bei der ein Verb im Infinitiv steht, werden getrennt geschrieben: spazieren gehen. Abweichungen dieser Regel sind Verbindungen mit bleiben und lassen sowie die Verbindung kennenlernen. Hier kann zwischen zusammenstehender oder getrennter Schreibweise frei gewählt werden: liegenbleiben/liegen bleiben; stehenlassen/stehen lassen.

Beispielsatz für Getrennt- und Zusammenschreibung bei Verbindungen von Verb und Nomen

Verbindungen von Nomen und Verb werden getrennt geschrieben. Die zusammenhängende Schreibweise (radfahren) gilt als von dieser Regel überholt.

Beispielsatz für Getrennt- und Zusammenschreibung bei Verbindungen mit dem Verb sein

Verbindungen mit dem Verb sein werden immer getrennt geschrieben: zusammen sein; an sein; auf sein. Keine Ausnahmen, einfache Regel.

Beispielsatz für Getrennt- und Zusammenschreibung bei Verbindungen mit irgend-

Verbindungen mit irgend- werden immer zusammengeschrieben. Keine Ausnahmen, einfache Regel.

Beispielsatz für die Schreibweise von Wörtern mit drei gleichen aufeinanderfolgenden Buchstaben

Wenn in Wortzusammensetzungen drei gleiche Buchstaben aufeinandertreffen, bleiben alle erhalten. Falls es das Lesen erleichtert, ist das Setzen eines Bindestrichs zwischen einzelnen Wortgliedern erlaubt (Stall-Laterne). Dass höchstens zwei gleiche Buchstaben geschrieben werden (Kaffeernte), gilt inzwischen als falsch.

„Verzwickte Rechtschreibregeln“